Aktuell

Aktuell Essen:
Neue Ausbildungsgruppe 2022/23


Am 9. und 10. April 2022 findet das Orientierungswochenende für die Ausbildung "Lehrer*in für Tanztheater, Tanzimprovisation und Körpersymbolik" statt.

Dieses Orientierungswochenende gibt die Gelegenheit, alle drei Fächer praktisch kennenzulernen und den Unterricht in den drei Hauptfächern so zu erleben, wie er in der Ausbildung stattfindet. Es handelt sich um einen eigenständigen Workshop, dessen Thema nicht in der Ausbildung vorkommt, der aber ein typisches Beispiel der Arbeitsweise vermittelt.

ORIENTIERUNGSWOCHENENDE

 Samstag, 09.04.2022
10.00-12.30 Uhr und 13.30-16.00 Uhr
und Sonntag, 10.04.2022
 10.00-13.00 Uhr
in der Ellipse, Gesundheitszentrum Nord
Twentmannstraße 125, 45326 Essen

Die Teilnahme am Orientierungswochenende ist unverbindlich. Anschließend ist Gelegenheit für Fragen/Beratung für diejenigen, die den Workshop als Orientierungswochenende zur im Mai beginnenden Ausbildung nutzen.
Danach ist eine Anmeldung für die Jahresgruppe 2022/23 möglich.
Die 50. Ausbildungsgruppe beginnt am 7. Mai. Die Ausbildung findet von Mai 2022 bis Dezember 2023 mit 42 ganzen Tagen an Wochenenden und in Blöcken, sowie einem fakultativen regelmäßigen Samstagtraining in Essen statt. Termine und Informationen sind als Download in der Seitenleiste zu finden.

Zur Anmeldung für das Orientierungswochenende überweisen Sie bitte die Teilnahmegebühr in Höhe von 100 Euro auf folgendes Konto:
Dr. Detlef Kappert, Postbank Essen, Stichwort „Tanz“
IBAN DE81 3601 0043 0337 8544 31    BIC PBNKDEFF

Mit Zahlung des Betrages sind sie rechtskräftig angemeldet. Wegen der stark reduzierten Teilnahmegebühr kann es im Falle eines Rücktrittes keine Rückerstattung geben. Doch kann das Wochenende in jeder späteren Gruppe, bzw. den ersten Ausbildungswochenenden nachgeholt werden.

In der aktuellen Situation ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass auch 2020 und 2021 immer alle Wochenenden stattgefunden haben und auch in Zukunft stattfinden werden. Weil es sich um eine anerkannte berufliche Weiterbildung handelt, gilt 3 G.

 

Wenn Sie noch Fragen haben, melden Sie sich einfach!
Viele Grüße
Detlef Kappert

Ausbildungsgruppe Essen:
Änderungen bei der Stoff Verteilung und den Veranstaltungsorten

Liebe Tänzerinnen und Tänzer,

es ist wichtig nochmals zu erinnern, dass alle unsere unterschiedlichen Räume aus verschiedenen Gründen nicht nutzbar sind!
Alle Termine der aktuellen Ausbildungsgruppe #49 finden in der Zeche Helene statt!
Aus organisatorischen Gründen mussten zudem die Einheiten im November "Präsenz Ich – Gruppe", "Helfen – Sich-helfen-Lassen", "Vereinigung – Trennung" und Dezember "Impuls, Trio" getauscht werden.
"Natur Im Menschen" kann auch nicht, wie geplant, in der Villa Rü stattfinden, sondern wird in der Zeche Helene unterrichtet.
Es ist auch nicht weiter schlimm, die Ellipse ist ja wirklich wundervoll. Der Charakter der unterschiedlichen anderen Räume war auch ein Teil der Ästhetischen Bildung, der hoffentlich später auch wieder von uns genutzt und erfahren werden kann.

Mit herzlichen Grüßen
Detlef

Meditation

Viele Menschen erleben in diesen Zeiten eine extreme Einschränkung ihrer Bewegungsfreiheit, eine grundlegende Verunsicherung, ja eine Bedrückung ihres ganzen „In-der-Welt-Seins“.
Dabei ist der Mensch zur Freiheit geboren.
Es gibt eine innere Veranlagung dazu, die Fähigkeit, loszulassen, Neues zu wagen, aus sich heraus zu gehen, sich in der Veränderung seiner selbst sicher zu sein.
Das wird in der Meditation der Freiheit, der Ungebundenheit, inszeniert.
Dieses Bild vom Fliegen ist eines von 12 Bildern, die auf drei CDs prägende Themen der Psyche wie z. B. „Sicherheit, Wachstum, Fluss des Lebens“ als innere Klärung und Kraftquelle erschließen.
Diese Meditation der Freiheit, das Bild vom Fliegen möchte ich als Gegenkraft zum depressiven unsicheren Rückzug gratis als Podcast zur Verfügung stellen.

Den Link https://www.youtube.com/watch?v=a_sYmVHB6kk&feature=youtu.be können Sie als Geschenk weitergeben und so möglichst vielen Menschen einen Start in die Selbstheilung schenken.
Essen, 24. Mai 2020
Dr. Detlef Kappert

Aktuell Schweiz

wird aktualisiert

 

 

 

Unterrichtseinheit Körpersymbolik, Schweiz "Die Augen helfen uns, unsere Welt sofort wiederzuerkennen und alles einzuordnen. Dies hilft für die persönliche Stabilität durch hunderte kleiner Vorurteile darüber, was etwas bedeutet und was uns erwartet. Aber was wäre, wenn es uns auch daran hindert, Neues zu entdecken, etwas zu riskieren jenseits des Eingeübten? Wenn wir die Augen für eine Zeit durch eine Augenbinde bedecken, können wir ausprobieren, wie die anderen Sinne erblühen."


Neue Auflage des Buches "Archetypen, Innere Bilder und Körpersymbolik"

Erste systematische Verbindung von tiefenpsychologen Symbolen und Tanz.

 

3. Auflage "Tanztraining, Empfindungs­schulung und persönliche Entwicklung"

Mit "Tanztraining, Empfindungsschulung und persönliche Entwicklung" konnte das erste Mal umfassend beschrieben und wissenschaftlich nachgewiesen werden, warum und wie ein Training in Achtsamkeit für den Körper und ein künstlerisches Training in Tanz zu einer ganzheitlichen Entwicklung des Menschen führt.

 

Neue Version von „Selbstcoaching“

Neuauflage mit erweitertem Inhalt, mit Kunst- und Tanz-Fotos reich illustriert. Zusätzliches Kapitel zum Thema "Stimme" mit dem zugehörigen inneren Bild "Tempel".

 

3. Auflage „Tanz mit Kindern“

Neuauflage mit ausführlichem Praxisteil...

 

Näheres unter Bücher.

 


Lehrplantermine der Ausbildungsgruppen

 

Ausbildung Essen 2022

Ausbildung Essen 2021

Flyer Schweiz 2018/2019